Au Pair & Boyfriend ;-)

Meine Entscheidung Au Pair zu werden kam relativ plötzlich und war eher spontan, und daher war es auch eine Entscheidung die mein Freund komplett mitbekommen hat –> was sehr viele Vorteile haben kann denke ich 🙂 Mein Freund hat das auch alles nur gut geheißen und ich hatte nie wirklich eine negative Konfrontation von seiner Seite – worüber ich wirklich dankbar bin – allerdings habe ich nun schon öfter von anderen Au Pairs auch das komplette Gegenteil mitbekommen und so dachte ich daran, hier einfach kurz meine Meinung zu diesem ganzen Thema wieder zu geben und eventuell andere Mädels mit Freund – die sich noch nicht so trauen ein Gap Year/Au Pair Year zu starten – zu ermutigen! 🙂

Unbenannt

Ich habe nun schon wirklich sehr viele negative Reaktionen von Freunden oder Freundinnen mitbekommen und will euch hiermit nun einfach ermutigen: MACHT ES TROTZDEM!
Meiner Meinung nach ist es wirklich so, dass ihr dieses Jahr nur für euch macht, und klar, man befindet sich in einer Beziehung, die man definitiv nicht mit sich selbst führt, allerdings seit ihr auch eine einzelne Person. Man sollte sich trotzdem immer individuell weiterentwickeln und seine eigenen Träume verwirklichen, denn nur dann kann sich auch die Beziehung weiter entwickeln. Denn man sollte immer bedenken, dass man immer noch eine eigenständige Person mit eigenen Gefühlen, Wünschen und Träumen ist und nur wenn man diese auch ausleben kann, kann man glücklich sein und somit auch Glück und Freude in die Beziehung bringen. Meiner Meinung nach ist das ein Kreislauf und so etwas macht auch eine Beziehung aus! Außerdem – und ich denke diesen Satz haben schon viele zu oft gehört – ist diejenige Person die euch aufhält eure Wünsche zu erfüllen nicht die Richtige! Ich weis, viele finden diese Aussagen immer total schwachsinnig, denn wer sagt schon, dass derjenige der dich bei deinen Wünschen unterstützt der Richtige ist?! – NIEMAND! Allerdings merkt man an solchen Dingen schon, dass dies nicht klappen kann. Denn diese Personen halten dich zurück dich weiter zu entwickeln, und das ist ja nun auch nicht das richtige, oder? Natürlich kann dir keiner versprechen, dass die Person die dich in deinem (beispielsweise) Au Pair Jahr unterstützt auch bei dir bleiben wird während dem Jahr und natürlich kann dir keiner versprechen, dass es klappt und hält, aber du weist wenigstens dass dich niemand aufhält! 🙂
Und ich behaupte auch keinesfalls dass es leicht werden wird! Definitiv wird es das nicht, denn gerade durch diese Leute wird es uns schwerer fallen ins Ausland zu gehen oder für längere Zeit wegzuziehen etc. aber das macht auch das nach Hause kommen schöner ;-)!
Und so kommen wir auch schon zum nächsten Punkt:
Ich finde es so traurig, dass manche Personen nicht mal probieren wollen ob es klappen würde und es aushaltbar ist oder nicht!!! Wie sagt man so schön: „It’s better to try and fail – than to never know and always wonder!“ (ja ich weis dieses Zitat ist totaler Kitsch bla bla 😛 aber es ist wahr!!!) Ich denke, man tut sich doch selber viel mehr weh, eine geliebte Person zu verlassen nur weil man DENKT man schafft es nicht und fragt sich dann selber immer wieder „Was wäre wenn…“! Also probiert es doch einfach aus Leute! Und wenn ihr dann merkt es geht nicht, dann nimmt es euch auch niemand übel wenn es nicht funktioniert hat –> selbst ihr selbst nehmt es euch nicht übel! 🙂
Und Leute haltet euch bloß nicht wegen so Personen zurück euren Traum zu verwirklichen! Denn wenn sich dann irgendwann zeigt, das die Person es nicht wert ist oder dass diese Person nichts für die Zukunft ist, dann werdet ihr es bereuen an diesem Zeitpunkt nicht an euch zu gedacht zu haben!

Eigentlich gibt es dazu noch so viel zu sagen aber andererseits sollte dies auch reichen, damit ihr hoffentlich alles noch einmal überdenkt, solltet ihr in einer solchen Situation stecken! 🙂
Ich bin aufjedenfall dankbar, dass mein Freund mich wirklich zu 100% unterstützt und kann es kaum glauben, dass er von Anfang an hinter mir stand und auch interessiert war und alles wissen wollte! *_* Danke dafür :-*

hallo

Und falls ihr Lieben irgendwelche Fragen habt oder Tipps braucht oder einfach nur Redebedarf habt: meldet euch gerne 🙂

Bis dahin, stay strong :-* 

 

2 Gedanken zu “Au Pair & Boyfriend ;-)

  1. Hey Leo,

    danke für dein Kommentar! 🙂
    Ich finde es selber immer sehr schwierig meine Gedanken dazu auszudrücken, bin aber ganz deiner Meinung, denn auch ich habe meistens Leute getroffen die eher negativ darauf reagieren, wenn man auch nur irgendetwas ohne seinen Freund macht!
    Find ich gut, dass ihr das zusammen durchsteht und wünsche euch weiterhin viel Glück! 🙂

    LG
    Nadine

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s